Nachruf für Pascal Ludwig

Nachruf

Pascal Ludwig (* 24.10.1984     + 25.07.2017)

Fassungslosigkeit und Entsetzen beschreiben nur annähernd das, was die Nachricht vom plötzliche Tod unseres allseits beliebten und geschätzten Mitstreiters Pascal Ludwig an Empfindungen auslöste.
Ein schwerer Unfall beendete das junge Leben am 25. Juli jäh, noch bevor er seinen 33. Geburtstag im Oktober hätte feiern können.

Pascal begann vor 18 Jahren mit dem Rudern in seinem Heimatverein, dem Limburger Club für Wassersport. Rasch machte ihm der Rudersport so viel Spaß, dass er es zu „seinem Hobby“ machte.
Als Rennruderer nahm er an zahlreichen Regatten im In- und Ausland erfolgreich teil. Medaillen bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften krönten seine Ruderlaufbahn auf nationaler Ebene. Darüber hinaus war ihm auch eine beachtliche internationale Karriere vergönnt. Im Leichtgewichts-Bereich startete er bei Ruder-World-Cups und bei den Weltmeisterschaften der Studenten.
Als verantwortlicher Organisator des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes (ADH) für internationale Meisterschaften, lernte er das „Geschäft“ auch über den Rudersport hinaus kennen. Stets engagiert, immer zuverlässig und mit einer mitreißend positiven Ausstrahlung versehen, war er bei allen geschätzt und beliebt.
Dies ausserordentliche Engagement setzte er als Trainer dann auch beim Limburger CfW fort. Dem Hessischen Ruderverband stand er als Projekttrainer im Bereich der Juniorinnen-B erfolgreich zur Seite. Medaillen im Riemen- und Skullbereich unterstrichen sein außerordentliches Engagement und seine fachliche Kompetenz.
Seinen Traumberuf als hauptamtlicher Trainer ergriff er schließlich beim Ruderclub Thalwil (Schweiz). Als Cheftrainer gelangen ihm auch dort in kürzester Zeit viele Erfolge in allen Alters- und Leistungsklassen auf nationaler und internationaler Ebene.

Die Hessische Ruderfamilie, die Aktiven und Mitglieder des Limburger Club für Wassersport verlieren einen engagierten und beliebten Ruderer, darüber hinaus einen besonderen Menschen und Freund.

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen. (Albert Schweitzer).
Dieser Platz, lieber Pascal, ist Dir in den Herzen derer, die dich kannten, gewiss!

In Gedanken sind wir bei der Familie von Pascal und seiner Lebensgefährtin Cara. Wir wünschen euch viel Kraft in diesen unglaublich schweren Tagen.

Dietmar Langusch

Kommentare sind abgeschaltet.